Kies, Sand und Lehmkuhlen

  • Am Brennofen war eine Lehmkuhle und eine Ziegelei. Besitzer Karl und Renate Vernunft.
  • An der Neu Darchauerstr. entstand um 1970 eine Kieskuhle. Besitzer der Kuhle ist Karl und Renate Vernunft.
  • Im Sanger war eine Sandkuhle, die um 1970 durch die Firma Klatte aus Bleckede abgebaut wurde. Heute ist es zum größten Teil wieder zugewachsen, zum wohle der Natur. Besitzer sind Karl und Renate Wenk. Gründer aller Kuhlen war Wilhelm Wenk sen., Vater von Renate Vernunft.
  • Die Kieskuhle am Stucks – Berg wurde wahrscheinlich schon um 1920 zum Abbau benutzt, sie gehörte die Realgemeinde, und wurde später als Schuttkuhle genutzt. Heute wächst sie langsam wieder zu, zum wohle der Natur. Besitzer ist heute Christian Pahlow.
  • Auf dem Rehberge war eine Ton und Lehmgrube. Besitzer ist heute Christian Pahlow.

Auszug aus der Chronik von Familie Sasse, Köhlingen um 1930